Beim Thema Piraten denke ich automatisch an Karibik, Rum, raue Kerle und Goldschätze – womit die Inspiration für meine folgende Kreation kurz umrissen ist: Hähnchenbrust im Piraten-Style.

Folgende Zutaten benötigt ihr:

1kg Hühnerbrust
200g Bacon
150ml Rum (zb. Bacardi Oakheart)
1 Limette (Schale davon)
1 EL brauner Zucker
1 EL Öl
2 TL Chili-Flocken
1 TL Pfeffer
3 Frühlingszwiebeln
300g Tomaten
Tomatenmark
4 Maiskolben

IMAG1037

Als erstes wird die Marinade hergestellt: Rum, fein gehobelte Limettenschale, Zucker, Öl, Pfeffer und Chili werden fix vermischt und über das abgewaschene Fleisch gegeben. Es duftet schon jetzt einfach herrlich! Ich habe alles in einen Gefrierbeutel gepackt und im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen.

IMAG1038

Nehmt das Fleisch aus der Marinade, diese dient uns später noch als Basis für die Sauce.

Bereitet den Grill auf 230℃ direke Hitze vor und grillt das Hähnchenfleisch kurz an. Ich habe das in meinem Grillkorb gemacht, da das Fleisch darin nicht klebt. Nach ca. 3 – 4 Minuten nehmt ihr das Fleisch wieder vom Grill und umwickelt es großzügig mit Bacon.

IMAG1042

Fleisch und Maiskolben kommen dann bei 200℃ für gut 20 Minuten auf den Grill, bis der Bacon schön kross und die Maiskolben goldgelb sind.

In der Zwischenzeit gebt ihr in die Marinade die geschnittenen Frühlingszwiebeln, Tomaten und das Tomatenmark und kocht die Sauce auf. Fertig ist die Hähnchenbrust im Piraten-Style, Arrr!

IMAG1041

IMAG1045

 

Wenn du auf dem laufenden bleiben willst und keinen Beitrag mehr verpassen möchtest, trage dich doch oben rechts auf der Seite in meinen Newsletter ein! Sobald ich einen neuen Beitrag geschrieben habe, erhälst du eine kurze Mail. Ich freue mich über jeden neuen Abonnenten.

Download des Artikels als PDF:

Wenn euch der Artikel gefallen hat, besucht uns doch auch auf Facebook und lasst uns ein Like da:

Kahuna BBQ auf Facebook

Add to Favourites